SOMMER: Halten Sie Ihr Haustier gesund

Menschen sind nicht die einzigen, die die Hundetage des Sommers lieben. Für alle, einschließlich Haustiere, Sommer ist eine aktive Saison, die Zeit verbracht im Freien in der Sonne, viel Bewegung und eine ganze Menge Spaß. Doch mit all dieser Aktivität können Unfälle passieren. Geben Sie Ihren Haustieren ein wenig mehr Aufmerksamkeit wird sicherzustellen, dass sie genießen ihren Sommer in vollen Zügen und bleiben glücklich und gesund. Hier sind einige Tipps für die Hilfe Ihrer Haustiere haben die besten Sommer aller Zeiten.

Hitzeschutz

Ausgehen in der Sonne den ganzen Tag kann Spaß machen, aber es kann auch dazu führen, Dehydrierung und Hitzschlag bei Haustieren, so wie es beim Menschen. Wenn Ihr Haustier wird eine Menge Zeit im Freien verbringen, ist es wichtig, um sicherzustellen, dass es leichten Überschuss zu viel Wasser und Schatten hat. Wenn Sie Ihren Hund auf einem Spaziergang oder Reise, achten Sie darauf, eine Versorgung mit Wasser mit Ihnen zu allen Zeiten haben. Nehmen Sie häufige Pausen im Schatten und beobachten Sie Ihr Haustier Verhalten, so dass Sie Anzeichen von Müdigkeit vor Ort.

Sonnenschutz

Wir wissen bereits die Vorteile der Anwendung Sonnencreme auf unserer eigenen Haut. Nun, Hunde können Hautkrebs zu bekommen, und Sonnencreme ist oft eine gute Idee für weiße und helle Hunde, die eher anfällig für Hautkrebs und Sonnenschäden sind als Hunde mit dunkleren Mäntel. Achten Sie darauf, regelmäßig zu wiederholen, oder nach dem Hund hat ein Bad im See oder Pool gehabt.

Lassen Sie Ihr Haustier nie im Auto

Viele Tierbesitzer machen den Fehler, ihre Hunde im Auto zu lassen, denken, dass die Wicklung der Fenster ein wenig wird ihnen genug Sauerstoff. Da Hunde nicht wie Menschen schwitzen können, regulieren sie ihre Körpertemperatur durch die Luft und sind abhängig von der Temperatur der Luft um sie herum, um sich kühl zu halten. Wenn sie heiße Luft in einem heißen Auto einatmen, erhöht sich ihre Körpertemperatur exponentiell, was tödlich sein kann.

 

Schützen Sie es vor Parasiten

Hunde und Katzen neigen dazu, viel Zeit draußen im Sommer zu verbringen. Während dies kann groß sein, dass sie mehr Bewegung zu bekommen, macht sie auch anfälliger für Zecken und Flöhe, die in den wärmeren Monaten vermehren. Vorbeugen ist besser als Heilen, also beginnen Sie ein Floh- und Zeckenprotokoll, wenn das Wetter wärmer wird, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier nicht zum Opfer eines Ausbruchs wird.

Wasserschutz

Nie davon ausgehen, Ihr Hund weiß, wie man schwimmt. Nur weil Sie vielleicht andere Hunde gesehen haben, die glücklich herumspritzen, bedeutet nicht, dass jeder Hund ein großer Schwimmer ist. Selbst wenn Ihr Hund liebt Wasser, kann er weniger kompetent beim Schwimmen, als Sie denken. Darüber hinaus können und können Hunde in den Pools verloren gehen und manchmal nicht finden, einen Ausweg, die zu Ertrinken führen kann. Lassen Sie Ihren Hund nie in der Nähe von einem Pool, See oder Meer ohne enge Aufsicht. Genau wie Kinder, können sie springen, um ihre Kugel zu finden, und Sie wollen rund sein, wenn sie Hilfe brauchen.

 


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.