Warum haben Katzen Angst vor Gurken?

Katzenvideos sind die ganze Wut auf YouTube, und einige der populärsten videos schließen die der Katzebesitzer ein, die ihre Haustiere mit Gurken erschrecken. In diesen Videos, Besitzer schleichen sich auf ihre Katzen, während sie essen und leise eine Gurke auf dem Boden neben ihnen. Als die Katzen sie schließlich bemerken, bekommen sie einen großen Schock und reagieren, indem sie hochspringen, vier Pfoten in die Luft springen und in Panik auslaufen. Warum geschieht dies und was können wir daraus lernen?

Katzenverhalten

Es wurde gesagt, dass, wenn Katzen die Größe der Löwen waren, würden sie alle ihre Besitzer töten. Sogar die faulste, somnolent Katze ist auf der Warnung zu allen Zeiten. Als Raubtiere sind Katzen immer auf der Jagd. Zu ihren angeborenen Ängsten gehören schnell bewegte Gegenstände, blinkende Lichter und Geräuschspielzeug. Zufällige Elemente, die unangemeldet erscheinen, können sie erschrecken, da sie vor allen Umständen in ihrer Umgebung vorsichtig sind.

Warum springen Katzen, wenn sie Gurken sehen?

Es ist nicht die Gurke an sich, die Katzen angreift, sondern die Tatsache, dass sich etwas in ihrer unmittelbaren Umgebung verändert hat, ohne dass sie es bemerken. Als Katzen auf Hyper-Bewusstsein ihrer Umgebung gedeihen, sind sie in Panik, wenn sie erkennen, dass etwas hinter ihnen snuck und fing sie unversehens. In ihren Köpfen könnte die Gurke eine Schlange sein, die hinter ihnen gekrochen ist, und ihre Antwort ist, zu versuchen, weg von ihr so ​​schnell wie möglich zu erhalten.

Sollten Sie Ihre Katze mit einer Gurke erschrecken?

Es kann verlockend sein, diesen Trick auszuprobieren. Für einen Menschen, Angst vor einer harmlosen Gurke klingt komisch, und sie Grund, dass sie nicht wirklich verletzen ihre Katzen.

Nun, es stellt sich heraus, dies zu tun, nur um ein paar Lachen auf YouTube könnte tatsächlich grausam zu Ihrem feline Freund. Tricking Ihre Katze in das Denken eines tödlichen Raubtier hat snuck bis hinter ihm kann ihm eine beträchtliche Menge an Stress. Dies kann wiederholt zu Verhaltensauffälligkeiten, aggressivem Verhalten und sogar PTSD führen.

Es gibt auch die zusätzliche Gefahr, dass Ihre Katze sich verletzt, wenn er versucht, weg von der Gurke zu springen, oder etwas in der Nähe brechen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Gurken irgendwie ein wichtiger Teil des Lebens Ihrer Katze sind und sie dem Objekt vorgestellt werden müssen, ist es am besten, sie mit dem Gegenstand allmählich zu präsentieren, um unangenehme Überraschungen und unnötigen Stress zu vermeiden.

Während die Katze videos, die furchtsame felines Sprünge weg von den Gurken kennzeichnen, mag lächerlich und lustig zu den Menschen schauen, zieht der gleiche Bremsung auf Ihrer Katze wirklich für ihn sehr beträchtlich, selbst wenn das beleidigende Gemüse wirklich harmlos ist. Stellen Sie sich vor, wenn jemand eine Gummi-Schlange oder Spinne auf Sie jedes Mal, wenn Sie eine Ecke gedreht haben und Sie haben eine bessere Vorstellung davon, wie schwächenden die ständige Nervosität für Ihre Katze sein kann.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.